Mittagessen für Kinder
aus der Nachbarschaft.

In unsere Kindermensa kommen Kinder zwischen 8 und 15 Jahren. Entwickelt hat sich dieses Angebot aufgrund einer Beobachtung. Wenn sich unsere Kinder nach der Schule von ihren Mitschülern verabschiedeten, um zu Tisch zu gehen, blieben knurrende Mägen zurück. Das kann man ändern, dachten wir uns. Seit 2006 wächst die Anzahl von Kindern aus der Nachbarschaft, die eine warme Mahlzeit vermissen und deshalb unseren kostenfreien Mittagstisch genießen.

Aktion Pausenbrot.

Das ist eine weitere Idee, mit der wir uns um das leibliche Wohl von Kindern aus der näheren Umgebung kümmern. Pünktlich und verlässlich bringt unser Hausmeister Jürgen jeden Morgen knackige und frisch belegte Brötchen an Grundschulen in unserer Nachbarschaft. Das Frühstück wird in der Pause von den Lehrern an die Kinder verteilt. Ohne ehrenamtliche Mitarbeiter und das Engagement aller Beteiligten wären diese Angebote nicht zu realisieren. Beide Projekte werden durch Spendengelder finanziert.
Wir freuen uns über Ihre Spende!