Eine Hand, die dich hält.

Wenn Tränen nicht trocknen und Streit keine Lösung bereithält, ist direkte und schnelle Hilfe von Nöten. Wir reichen die Hand, die in schwierigen familiären Situationen Zeit und Raum zum Durchatmen schafft. Licht ins Dunkel bringt. Wie wir das machen? Zunächst können wir festhalten, dass unsere Fachkräfte im Team Menschen mit großen Ohren und ebenso großen Herzen sind – sie erfassen alle Facetten der jeweiligen Situation und leiten individuelle Hilfeangebote direkt weiter an das tatkräftige Herz.

… und wie es weitergeht?

Nach der Aufnahme führen wir das Kind oder den Jugendlichen Schritt für Schritt in einen geordneten Alltag. Klar, dass alles Neue erst einmal für Unsicherheit sorgt. Fühle ich mich hier wohl? Wie sind die anderen in der Gruppe drauf? Was muss ich, was darf ich und was nicht? Die Länge der Wegstrecke, die es zu meistern gilt, variiert von Fall zu Fall. Darauf sind wir eingestellt.

Noch Plätze frei?

Die Belegungssituation in unserer Notaufnahme ändert sich ständig. Daher können wir diese nicht in unserem Belegungsplan darstellen.

Bitte wenden Sie sich an:

PANAMA
Aufnahmegruppe für Kinder von 4–12 Jahren:
Frau Jennifer Federl 
Telefon: 02151 8078-51

NORDSTERN
Inobhutnahme für Mädchen ab 13 Jahren:
Telefon: 02151 8078-62

WOLF’S HOPE
Inobhutnahme für Jungen ab 13 Jahren:
Telefon: 02151 8078-57

E-Mail: info@marianum-krefeld.de

Wir freuen uns über Ihre Spende!